Künstlersekretariat - Astrid Schoerke

Tzimon Barto Rezital 2019/2020

„Seine explosive Mischung aus Kraft und Sensibilität, seine Faszinierend facettenreiche, von hart bis butterzart reichende Anschlagskultur, seine grandiose dynamische Bandbreite – all das ist schlichtweg atemberaubend und hinterlässt ein regelrecht sprachloses Publikum.“ (Rheinpfalz)

Programmidee 1
Liszt Paganini Etüden
Brahms Paganini Variationen Band I und II
***Pause***
TBA Preisträger Werk des Barto Prize
Chopin Andante spianato et grande Polonaise brillante

Programmidee 2
J. P. Rameau Prélude a-moll aus: Premier livre de clavecin
                      Allemande a-moll aus: Nouvelles suites de pieces de clavecin
                      Sarabande A-Dur aus: Nouvelles suites de pieces de clavecin
                      Gavotte et Six Doubles a-moll aus: Nouvelles suites de pieces de clavecin
Lowell Liebermann Nocturne Nr. 8 (Preisträgerstück des Barto Preises 2016)
J. Haydn Sonate As-Dur Hob. XVI: 46
***Pause***
J. S. Bach Goldberg-Variationen BWV 988 (Busoni-Fassung)

Programmidee 3
Ebenfalls möglich ist ein Rezital mit J.S. Bachs Wohltemperiertem Klavier Band 1 oder Band 2, sowie zwei Rezitale mit beiden Bänden

EN DE
nach oben scrollen