Künstlersekretariat - Astrid Schoerke

Christian Poltéra mit Esther Hoppe und Ronald Brautigam 25/26

Ronald Brautigam | Klavier/ Hammerflügel
Esther Hoppe |  Violine
Christian Poltéra | Violoncello

Christian Poltéra und Ronald Brautigam verbindet eine lange musikalische Zusammenarbeit, die über die Jahre auch zu einer engen Freundschaft geführt hat. Mit Esther Hoppe kommt im Trio eine starke Violinistin dazu.

Dass die drei sich sowohl musikalisch als auch persönlich so gut kennen, hört man ihrer Musik sofort an. Bestens aufeinander eingestimmt interpretieren sie in der Saison 25/26 eine Reihe vielfältiger Programme mit Werken aus dem 19. Jahrhundert.

Programm 1 Brahms in Switzerland – 1886

Brahms: Sonate Nr. 2 F-Dur für Klavier und Cello op. 99 25′
Brahms: Sonate Nr. 2 A-Dur für Klavier und Violine op. 100 19′
Brahms: Klaviertrio Nr. 3 c-moll op. 101 22′

Programm ohne Pause

Programm 2 Beethoven – 1814/15

Beethoven: Sonate Nr. 4 C-Dur für Klavier und Cello op. 102 Nr. 1 15′
Beethoven: Sonate Nr. 10 G-Dur für Klavier und Violine op. 96 24′
*Pause*
Beethoven: Klaviertrio B-Dur op. 97 Erzherzog 40′

Programm 3 Mendelssohn’s Second

Mendelssohn: Sonate Nr. 2 f-moll für Klavier und Violine op. 4 24′
Mendelssohn: Sonate Nr. 2 D-Dur für Klavier und Cello op. 58 24′
*Pause*
Mendelssohn: Klaviertrio Nr. 2 c-moll op. 66 30′

Programm 4 Saint-Saëns‘ First

Saint- Saëns: Sonate Nr. 1 c-moll für Klavier und Cello op. 32 20′
Saint- Saëns: Sonate Nr. 1 d-moll für Klavier und Violine op. 75 24′
*Pause*
Saint- Saëns: Klaviertrio Nr. 1 F-Dur op. 18 32′

Weitere Programme auf Anfrage möglich

EN DE
nach oben scrollen