Künstlersekretariat - Astrid Schoerke

Diese Woche ist Marie-Luise Neunecker zu Gast beim Philharmonischen Staatsorchester Hamburg. Unter der Leitung von Kent Nagano wird Sie dort Ligetis Hornkonzert interpretieren. Auch Hamburgisches Konzert genannt, kommt es nun in seine „Heimatstadt“ zurück, in der auch 2001 die Uraufführung mit Marie-Luise Neunecker stattfand, der György Ligeti das Werk gewidmet hat.

27.09.2020 Hamburg
28.09.2020 Hamburg

Marie-Luise Neunecker | Horn
Silke Avenhaus | Klavier

 


Programm:

Beethoven Sonate F-Dur für Horn und Klavier op. 17

Luigi Cherubini Sonate Nr. 1 F-Dur für Horn und Klavier

R. Schumann Waldscenen. Neun Clavierstücke op. 82

R. Schumann Adagio und Allegro As-Dur für Horn und Klavier op. 70

***

Saint-Saëns Romance F-Dur für Horn und Klavier op. 36

Paul Dukas Villanelle F-Dur für Horn und Klavier

Leoš Janáček Von der Straße am 1. Oktober 1905. Sonate für Klavier

Olivier Messiaen Appel interstellaire für Horn solo. aus: Des canyons aux étoiles…

Volker David Kirchner Lamento e Danza d’Orfeo für Horn und Klavier Nr. 1 & 2 aus: Tre Poemi

Am 13. Mai gastiert Marie-Luise Neunecker mit dem ihr gewidmeten Hamburgischen Konzert für Horn, Kammerorchester und vier obligaten Naturhörnern von György Ligeti in der Queen Elisabeth Hall, London, zusammen mit dem Aurora Orchestra und Nicholas Collon.
Im Rahmen eines Ligeti-Schwerpunkts ist sie bereits zuvor mit Patricia Kopatchinskaja (Violine) und Pierre-Laurent Aimard (Klavier) am 11. Mai mit seinem Trio für Geige, Horn und Klavier zu hören. Mühelos meistert die Hornistin diese anspruchsvolle „Hommage á Brahms“, in welcher der Komponist Beethovens „Les Adieux“ zum zentralen Thema macht.

11.05 & 13.05. London

G. Ligeti – Hornkonzert „Hamburgisches Konzert“

Nicholas Collon Dirigent
Aurora Orchestra

 

G. Ligeti – Horntrio „Hommage à Brahms“ (1982)

Pierre-Laurent Aimard Klavier
Tamara Stefanovich Klavier
Patricia Kopatchinskaja Violine

G. Ligeti – Horntrio „Hommage à Brahms“ (1982)

Pierre-Laurent Aimard Klavier
Joseph Puglia Violine

Mozart – Konzert für Horn Nr. 2 in Es Dur KV 417

Justus Thorau, Dirigent
Bilkent Symphony Orchestra
Marie-Luise Neunecker, Horn

Schumann – Sonate für Violine und Klavier in a moll op. 105
Ligeti – Trio für Horn, Violine und Klavier (1982)
Aho – Solo X für Horn (2010)
Brahms – Trio für Horn, Violine und Klavier in Es Dur op. 40

Antje Weithaas, Violine
Marie-Luise Neunecker, Horn
Silke Avenhaus, Klavier

F. Schubert – Oktett F-Dur D803

Claudia Chan, Klavier
Theo Plath, Fagott
Chen Halevi, Klarinette
Benedict Ziervogel, Kontrabass
Marie-Luise Neunecker, Horn
Parker Quartet

Schumann – Violinsonate Nr. 1 a-Moll op. 105
G. Ligeti
– Horntrio „Hommage à Brahms“ (1982)
Schumann – Adagio und Allegro As-Dur op. 70 für Horn und Klavier
Brahms – Trio für Horn, Violine und Klavier Es-Dur op. 40

Silke Avenhaus, Klavier
Antje Weithaas, Violine
Marie-Luise Neunecker, Horn

Schumann – Adagio und Allegro As-Dur op. 70 für Horn und Klavier
Schumann – Violinsonate Nr. 1 a-Moll op. 105
Brahms – Trio für Horn, Violine und Klavier Es-Dur op. 40

Silke Avenhaus, Klavier
Antje Weithaas, Violine
Marie-Luise Neunecker, Horn

Herzogenberg Trio für Oboe, Horn und Klavier
Partner: Albrecht Meyer (Oboe), Markus Becker (Klavier)
Decca, 478 3498 (2012)

Brahms Trio Es-Dur op. 40 für Horn, Violine und Klavier
Kalevi Aho Solox für French Horn (2010)
Ligeti Trio für Violine, Horn und Klavier
Partner: Antje Weithaas (Violine), Silke Avenhaus (Klavier)
BIS, SACD-1859 (2011)

Schoeck Hornkonzert op. 65
Koechlin Poème op. 70
Smyth Konzert für Horn und Violine
Partner: Saschko Gawriloff (Violine), NDR Radio-Philharmonie Hannover, Uri Mayer (Dirigent)
Koch/Schwann, 3-6312-2 H1 (1998)

R. Strauss Hornkonzert Nr. 1 Es-Dur op. 11, Hornkonzert Nr. 2 Es-Dur
Britten  Serenade op. 31
Partner: Ian Bostridge (Tenor), Bamberger Symphoniker, Ingo Metzmacher (Dirigent)
EMI, 7243 5 56183 2 0 (1996)

Glière Hornkonzert op. 91, Vier Stücke für Horn und Klavier
Glazunov Rêverie op. 24 – Serenade op. 11, Idyll
Shebalin Concertino Nr. 2 für Horn und Orchester op. 14
Partner: Paul Rivinius (Klavier), Bamberger Symphoniker, Werner Andreas Albert (Dirigent)
Koch/Schwann, 3-1357-2- H1 (1994)

Mozart Hornkonzert D-Dur KV 412, Hornkonzert Es-Dur KV 417, Hornkonzert Es-Dur KV 447, Hornkonzert Es-Dur KV 495
Partner: Camerata Bern
Novalis, 150 030-2 (1988)

Mozart Quintett für Horn, Violine, 2 Violen und Violoncello Es-Dur KV 407
Partner: Mannheimer Streichquartett
Novalis, 150 006-2 (1986)

Britten
Serenade op. 31 für Tenor, Horn und Streichorchester

Cherubini
2 Sonaten F-Dur

Glière
Concerto op. 91

Haydn
Konzert Nr. 1 D-Dur Hob VIId3
Konzert Nr. 2 D-Dur Hob VIId4

M. Haydn
Concertino D-Dur

Hindemith
Konzert (1949)

Kirchner
Konzert für Horn und Orchester (1996)

Knussen
Horn Concerto op. 28 (1994)

Ligeti
„Hamburgisches Konzert“

L. Mozart
Concerto D-Dur

Mozart
Rondo Es-Dur KV 371
Konzert Nr. 1 D-Dur KV 412
Konzert Nr. 2 Es-Dur KV 417
Konzert Nr. 3 Es-Dur KV 447
Konzert Nr. 4 Es-Dur KV 495

Saint-Saens
Morceau de Concert op. 94

Schoeck
Concerto op. 65

Schumann
Adagio und Allegro As-Dur op. 70

Fr. Strauss
Konzert C-Dur op. 8

R. Strauss
Konzert Nr. 1 Es-Dur op. 11
Konzert Nr. 2 Es-Dur op. 86

Telemann
Concerto D-Dur

v. Weber
Concertino e-moll op. 45

Rosetti
Konzert Es-Dur
Konzert d-moll

EN DE
nach oben scrollen