Künstlersekretariat - Astrid Schoerke

Conrad van Alphen

„Er führt stringent, kraftvoll und gleichzeitig einfühlsam. Gastdirigent Conrad van Alphen widmet sich seiner Aufgabe mit Leib und Seele.“

Conrad van Alphen ist sowohl bekannt für seinen ideenreichen Geist, seine engagierte Arbeitsweise wie auch seine exzellente und tiefgehende Vorbereitung. Seine Interpretationen stehen für musikalische Qualität gepaart mit außergewöhnlicher Sensibilität, visionärer Kraft, musikalischem Weitblick und energetischer Frische.

Im Jahr 2000 gründete Conrad van Alphen die Sinfonia Rotterdam. Das Orchester ist mit eigenen Konzertserien in De Doelen Rotterdam, Royal Concertgebouw Amsterdam sowie der Nieuwe Kerke Den Haag aus der niederländischen Kulturlandschaft nicht mehr wegzudenken. Unter van Alphens Leitung entwickelte es sich zu einem international anerkannten Ensemble und tourte durch Mexiko, Brasilien, Kolumbien, Chile, China und Russland.

Seit der Saison 2020/21 ist Conrad van Alphen außerdem Erster Gastdirigent des Philharmonic Orchestra Republic of North Macedonia.

Beim Staatlichen Philharmonischen Orchester Safonov war van Alphen vier Jahre Chefdirigent. Zudem trat er regelmäßig in Russland auf, so beispielsweise mit dem Russischen Nationalsorchester, u.a. in der Grand Hall des Moskauer Konservatoriums und im legendären Tschaikowski Konzertsaal.

Als Gastdirigent arbeitete Conrad van Alphen weltweit mit großen Orchestern, darunter das Montreal Symphony Orchestra, die Philharmonischen Orchester von Brüssel und Bogotá, das Residentie Orkest Den Haag, die Stuttgarter und die Bochumer Symphoniker sowie das Orchester des Gran Teatre del Liceu in Barcelona. Conrad van Alphen gilt heute nicht nur als ein versierter Dirigent des sinfonischen und des Opernrepertoires, sondern wird auch für seine Interpretationen von Kantaten, Messen und Oratorien wie beispielsweise Carl Orffs Carmina Burana, Händels Messias oder die Requiems von Fauré, Verdi und Mozart geschätzt. Daneben ist Conrad van Alphen immer offen für zeitgenössische Werke, Crossover-Projekte und die Umsetzung neuer Ideen.

Im Aufnahmestudio arbeitete der Dirigent für die Labels Channel Classics, Telarc, Talent Records, Cybele, ARS Production und Brilliant Classics. Seine CD mit Musik von Joaquin Rodrigo mit der Sinfonia Rotterdam wurde Editor’s Choice des Gramophone Magazine. Auf YouTube und dem Label Sinfonia Live veröffentlicht van Alphen Live-Mitschnitte. Für ARS dirigiert van Alphen die Norddeutsche Philharmonie und Cellist Benjamin Knitthof mit Werken von Rachmaninow und Glasunow. Die Aufnahme ist mehrfach für den Opus Klassik nominiert.

Conrad van Alphen arbeitet regelmäßig mit international renommierten Solisten, darunter Benjamin Schmid, Ronald Brautigam, Alban Gerhardt, Simone Lamsma oder Nikita Boriso-Glebky, Mikhail Pletnev, Nikolai Luganski oder Alexei Volodin zusammen.

Der Dirigent wurde 1963 in Pretoria in Südafrika geboren. Nach einer umfassenden musikalischen Ausbildung zog er mit 26 Jahren in die Niederlande, wo er Mitglied der Kontrabassgruppe des Radiosinfonieorchesters Hilversum und der Beethoven-Akademie Antwerpen war. Er studierte Dirigieren bei Eri Klas und Roberto Benzi.

Saison 2022/2023 | Foto: Marco Borggreve | Anfangszitat: Märkische Allgemeine, 20. März 2016.
Änderungen und Kürzungen bedürfen der Absprache mit der Künstlersekretariat Astrid Schoerke GmbH

Keine Eintragungen.

Conrad van Alphen mit Martin Stadtfeld …

9. November 2022

… und der Sinfonie Rotterdam     Programm Nr. 1 Schubert Sinfonie Nr. 8 (7) h-moll, Die Unvollendete, D 759 Chopin Klavierkonzert Nr. 2 f-moll, op. 21 ***Pause*** […] mehr ...

Conrad van Alphen und Jonian Ilias Kadesha…

9. November 2022

… mit der Sinfonia Rotterdam     Programm Nr. 1 Schubert Sinfonie Nr. 8 (7) h-moll, Die Unvollendete, D 759 Tschaikowsky Violinkonzert D-Dur op. 35 ***Pause*** Brahms Sinfonie […] mehr ...

Conrad van Alphen mit der Sinfonia Rotterdam…

9. November 2022

… und Maxim Vengerov (Violine) „Van Alphen und seine Sinfonia Rotterdam lieferten eine orchestrale Spitzenleistung ab, ohne übermäßig fügsam zu sein, und begleiteten Vengerov nicht nur, sondern inspirierten […] mehr ...

Keine Eintragungen.

Alkan
Klavierkonzert

Andriessen
Kuhnau Variations

Arensky
Variations on a theme by Tchaikovsky

Arutiunian
Violinkonzert
Trompetenkonzert

Avramovski
Ouvertüre

Bach, J.S.
Brandenburgische Konzerte Nr. 1-6
Suite Nr. 2 in h-moll
Konzert für Violine und Oboe
Konzert für zwei Violinen in d-moll

Bach C.P.E
Flötenkonzert in A-Dur
Orgelkonzert in G-Dur

Bach, J.C.
Sinfonie Nr. 2 in Es-Dur op. 9
Sinfonie Nr. 4 in B-Dur op. 3

Balakirev
Sinfonie Nr. 1
Thamar

Barber
Adagio for Strings op. 11

Bartok
Konzert für Orchester
Violakonzert
Divertimento für Streicher
Rumänische Volkstänze

Beethoven
Sinfonien Nr. 1-9
Klavierkonzerte Nr. 1-5
Violinkonzert
Tripelkonzert
Ouvertüren aus Coriolan, Egmont, Leonore Nr. 3, Fidelio, Die Geschöpfe des Prometheus
Fantasie für Klavier, Chor und Orchester
Streichquartett in f-moll op. 95 (Mahler)
Rekonstruktion Adagio aus dem Oboenkonzert
Rekonstruktion Adagio eines unbekannten Klavierkonzertes
Violinromanze Nr. 1, 2
Rekonstruktion eines Präludiums und einer Fuge

Bellini
Oboenkonzert

Berg
Violinkonzert

Berlioz
Symphonie Fantastique
Overture Le Corsair
Nuit d’été

Bernstein
Ouvertüre Candide
Candide-Suite
Ouvertüre aus West Side Story
Symphonic Dances

Beurden van
Pas de deux (Weltpremiere)
Requiem

Beytelmann
Que es un sopla la vida (Weltpremiere)

Bizet
Sinfonie Nr. 1
Carmen-Suite (arr. Schtschedrin)
Jeux d’enfants
Carmen-Fantasie (arr. Waxman)
Lárlesienne Suite
Arien aus Carmen

Boccherini
Sinfonie in D-Dur G 500
Cellokonzerte in D-Dur und in B-Dur

Borodin
Sinfonie Nr. 2
Fürst Igor – Polowetzer Tänze

Bottesini
Grand Duo Concertante

Braga Santos
Konzert für Streicher in D-Dur (Dänische Premiere)

Brahms
Sinfonien Nr. 1 – 4
Klavierkonzert Nr. 1, 2
Violinkonzert
Doppelkonzert für Violine und Cello
Haydn Variationen
Serenade Nr. 1
Akademische Festouvertüre
Liebeslieder-Walzer
Ungarische Tänze

Brandts Buys
Romantische Serenade
Sizilianische Serenade

Britten
Violinkonzert
Saint Nicholas Cantata
Simple Symphony

Bruch
Violinkonzert Schottische Fantasie
Violinkonzert

Bruckner
Sinfonie Nr. 4

Buzarovsky
Klavierkonzert

Chausson
Poeme (Violine solo)
Poeme de l’amour et de la mer

Chopin
Klavierkonzerte Nr. 1, 2

Cirri
Cellokonzert op. 14, Nr. 6

Corelli
Weihnachtskonzert op. 6

Damase
Konzert für Harfe und Viola

Dean, Bret
Carlo (Dänische Premiere)

Debussy
La Mer
Prelude a L’Apres-midi d’un faune
Danses sacrée et profane

Van Deurzen
Sylvia (Weltpremiere)
Tornado (Weltpremiere)

Donizetti
Arien aus Lucia di Lammermoor

Dukas
L’Apprenti Sorcier

Dvorak
Sinfonien Nr. 5, 6, 7, 8, 9
Cellokonzert
Violinkonzert
Serenade E-Dur op. 22
Serenade d-moll op. 44 für Bläser
Romanze für Violine und Streichorchester
Slawische Tänze op. 46
Karneval-Ouvertüre op. 92
Notturno

Elgar
Enigma-Variationen
Cellokonzert
Serenade für Streicher e-moll op. 20
Pomp and Circumstance

Enriques
Concerto Barocco für zwei Violinen

Escande
El Argentino (Weltpremiere)

De Falla
Sept chansons populaires Espagnoles
Nights in the Gardens of Spain

Dupuy
Konzert für Fagott

Faure
Requiem
Elegie für Violoncello
Pavane

Ferrari
Serenade

Finzi
Klarinettenkonzert
Dies Natalis

Firsova
Chamber concerto Nr. 1

Fokkens
Journeys (Weltpremiere)

Forsyth
Valley of 1000 hills

Francaix
L’heure du Berger

Franck
Sinfonie in d-moll
Symphonische Variationen

Franssens
Harmony of the Spheres

Fondse
Waterfront (Weltpremiere)

Gade, Niels
Novelettes Nr. 2 op. 58

Gershwin
Klavierkonzert in F-Dur
Rhapsody in blue
Ein Amerikaner in Paris
By Strauss
Lullaby
Rialto Ripples
Variationen über I got Rhythm

Glazunov
Sinfonie Nr. 5
Novelettes op. 15
Violinkonzert
Konzert für Saxophon

Glière
Hornkonzert

Glinka
Ouvertüre und Arien aus Ruslan and Ljudmila

Gorecki
Drei Stücke im alten Stil

Gossec
Weihnachtssuite

Granados
Lieder

Grieg
Klavierkonzert
Peer Gynt-Suite
Holberg Suite
Nordische Weisen
Norwegian Airs
Zwei Elegische Melodien

Guilmant
Orgelsinfonie

Hamburg, Jeff
A prayer and a dance

Händel
Der Messias HWV 56
Arien aus Semele, Xerxes und Hercules
Orgelkonzert in F-Dur
Zadok the Priest
Wassermusik
Feuerwerksmusik

Hartmann
Kammerkonzert für Klarinette, Streichquartett und Streicher
Concerto Funebre für Violine

Haydn, J.
Sinfonien Nr. 6, 7, 8, 22, 28, 43, 44, 45, 49, 64, 82, 83, 84, 85, 91,94, 96, 98, 100,101, 103, 104
Cellokonzerte in C-Dur und D-Dur
Konzert für 2 Hörner Es-Dur
Trompetenkonzert Es-Dur
Klavierkonzert G-Dur
Flötenkonzert D-Dur
Violinkonzert C-Dur
Solokantate Arianne a Naxos

Haydn, M.
Vesper

Herold
Klavierkonzerte Nr. 1, 2, 3, 4 (Erstaufnahmen)

Hofmeyr
Sinfonie Nr. 2 The elements (Weltpremiere)
Double piano concerto (Weltpremiere)

Holst
The Planets
St. Pauls Suite

Honegger
Concerto da Camera für Flöte, Englischhorn und Orchester

Hosokawa
Re-turning
Rain coming

Huber
Intarsi (Dänische Premiere)

Huyssen
Proteus Variationen (Weltpremiere)

Ibert
Divertissement
Concertino de camera
Hommage a Mozart
Flötenkonzert

Janacek
Ydilla

Jeths
Arcate (Dänische Premiere)

Jevtic
Konzert Nr. 2 für Flöte

Jolivet
Concertino für Trompete, Streicher und Klavier

Kabalevsky
Klavierkonzert

Khachaturian
Klavierkonzert
Violinkonzert

Kilar
Orawa

Klatzow, Peter
Prinses Magogo Songs (Europapremiere)
Orgelkonzert (Weltpremiere)

Kleppe, Joost
Psyche (Weltpremiere)

Kodaly
Dances from Galante

Korngold
Violinkonzert

Kox
Violinkonzert Nr. 4 (Weltpremiere)
Face to face, with saxophone

Kraayenhof
Desconcierto

Krommer
Klarinettenkonzert

Lalo
Symphonie Espagnole

Larsson
Hornkonzert

Liadov
Acht Russische Volksweisen op. 58

Lindberg
Arabenne

Liszt
Les Preludes
Klavierkonzert Nr. 1
Malediction
Totentanz

Lutoslawski
Preludes and fugues

Maayani
L’Espirit Baroque Meditarraneen (Weltpremiere)

Mahler
Sinfonien Nr. 1, 2, 4, 5, 7

Manfredini
Weihnachtskonzert op. 3 Nr. 12

Martin
Trois Dances

Mascagni
Arien und Choräle aus Cavalleria Rusticana

McGowan
Electronic realms Ipad concerto (Weltpremiere)

Mc Millan
Seven last words from the Cross

Mendelssohn
Sinfonien Nr. 1 – 4
Sinfonien Nr. 7, 8, 9, 10
Violinkonzerte in E-Dur und D-Dur
Ouvertüre Die Hebriden
Ein Sommernachtstraum (komplett)

Milhaud
Concerto for Percussion
Concertino d’hiver

Mozart
Sinfonien Nr. 1, 2, 5, 15, 22, 25, 29, 31, 32, 34, 35, 36, 38, 39, 40, 41
Klavierkonzerte Nr. 6, 8, 9, 12, 14, 15, 17, 18, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 27
Violinkonzerte Nr. 1 – 5
Oboenkonzert
Sinfonia Concertante für Violine und Viola
Sinfonia Concertante für 4 Bläser
Klarinettenkonzert
Konzert B-Dur für Fagott und Orchester
Konzert für Flöte und Harfe
10. Klavierkonzert Es-Dur für zwei Klaviere
Don Giovani (ganze Oper)
Requiem
Divertimenti KV136, 137, 138, 251
Arien Ch’io mi scordi di te, L’amero, Mentre ti LascioPer Questa bella mano, Misera,dove son,
Eine kleine Nachtmusik
Ouvertüren Cosi fan tutte, Die Zauberflöte, FigaroDon Giovanni,
La Finta giardineria, Entführung
Sinfonie in D-Dur
Serenata Notturna KV 239
Arien aus der Zauberflöte, Don Giovanni

Mussorgsky
Bilder einer Ausstellung (arr. Ravel)
Nacht auf dem kahlen Berge

Obradors
Lieder

Offenbach
Cello concerto militaire G-Dur
Arien aus Hoffmanns Erzählungen

Olthuis
Capricho für Fagott und Orchester (Ersteinspielung)

Orff
Carmina Burana

Paganini
Violinkonzert in D-Dur
Moses-Variationen

Panufnik
Old Polish Suite

Pärt
Sinfonie Nr. 4
Cantus in memorium Benjamin Britten
Fratres

Pergolesi
Stabat Mater

Piazzola
Two tango’s and Melody in A
Astorpia
Hommage a liege
Argentinian in Paris
Oblivion

Pijper
Concerto for piano

Popper
Ungarische Rhapsodie für Cello
Fantasie über kleinrussische Lieder für Cello

Poulenc
Konzert für zwei Klaviere d-moll
Orgelkonzert
Gloria

Price
Violinkonzert Nr. 2

Prokofjew
Sinfonie Nr. 1 (Klassische)
Sinfonie Nr. 5
Violinkonzert Nr. 1, 2
Klavierkonzert Nr. 1, 2, 3
Sinfonia Concertante
Romeo und Julia Suite Nr. 1, 2
Sinfonia Concertante für Cello
Cinderella-Suite Nr. 3
Andante für Streicher

Puccini
La Boheme (ganze Oper)
Chrisantami
Arien aus Tosca, Madam Butterfly, Gianni Schicchi, Turandot

Purcell
Sonate für Trompete und Streichorchester

Quantz
Flötenkonzert

Rachmaninov
Sinfonien Nr. 1, 2
Klavierkonzerte Nr. 2, 3, 4
Rhapsodie über ein Thema von Paganini
Romanze und Scherzo
Sinfonische Tänze
Vocalise

Ravel
Rhapsodie Espangnol
La Valse
Quartet arranged for strings
Klavierkonzert G-Dur
Klavierkonzert D-Dur für die linke Hand
Bolero
Tzigane

Reinecke
Flötenkonzert
Harfenkonzert

Respighi
Alte Tänze und Weisen

Rimsky Korsakov
Scheherazade
Arien aus Das Märchen vom Zaren Saltan und Schneeflöckchen
Capricio Espagnole
Overture on Russian Themes

Rodrigo
Concierto Madrigal
Concierto de Aranjuez
Fantasia par un Gentilhombre

Rossini
Der Barbier von Sevilla (ganze Oper)
Ouvertüren aus Die Italienerin in Algier, Wilhelm Tell, Aschenputtel, TancrediLa Scala di Seta
Sonaten für Streicher Nr. 2, 3
Arien aus Auschenputtel 

Roukens
Percussion Concerto (Weltpremiere)

Roussel
Divertissement

Saint-Saens
Sinfonie Nr. 3, Orgelsinfonie
Der Karneval der Tiere
Klavierkonzerte Nr. 1, 2
Cellokonzert Nr. 1
Introduction und Rondo Capriccioso
Arien aus Samson and Dalila
Wedding cake op. 67

Schnittke
Klavierkonzert
Moz-Art à la Haydn

Schoenberg
Verklärte Nacht

Schreker
Der Geburtstag der Infantin

Schubert
Sinfonien Nr. 3, 4, 5, 8, 9
Der Tod und das Mädchen (Mahler)
Rondo für Violine

Schumann
Sinfonien Nr. 2, 3, 4
Klavierkonzert
Cellokonzert
Violinkonzert

Scriabin
Sinfonie Nr. 2, 4
Klavierkonzert op. 20

Schostakowitsch
Sinfonien Nr. 1, 5, 7, 9, 10
Violinkonzert Nr. 1
Kammersinfonie op. 49a, op. 110a, op. 118a
Klavierkonzerte Nr. 1, 2
Cellokonzerte Nr. 1, 2
Festliche Ouvertüre
Suite über Finnische Themen
Elegie und Polka

Sibelius
Sinfonien Nr. 2, 5
Violinekonzert
Finlandia
Der Barde
Andante Festivo

Smetana
Die Moldau

Stamitz
Klarinettenkonzert

Strauss, J.
Ouvertüre und Arien aus der Fledermaus

Strauss, R.
Also Sprach Zarathustra
Don Juan
Ein Heldenleben
Vier letzte Lieder, und weitere Lieder
Burleske für Klavier und Orchester

Strawinski
Le Sacre du printemps
Die Nachtigall
Concerto in D
Violinkonzert
Konzert in Es-Dur, Dumbarton oaks
Danses Concertantes
Petruschka 1947
Feuervogel-Suite
Apollon Musagète
Pulcinella Suite

Suk
Meditation
Serenade

Talbot
The dying Swan

Taneyev
Sinfonie Nr. 4

Tartini
Sinfonia D-Dur

Tchalaev
Dagestan Songs

Tschaikowski
Sinfonien Nr. 1, 2, 4, 5, 6
Klavierkonzert Nr. 1
Violinkonzert
Ouvertüre aus Romeo und Julia
Suite Nr. 4, Mozartiana
Streicherserenade
Nussknacker-Suite
Rococo Variationen
Pezzo Capricioso
Schwanensee-Suite
Serenade Melancolique
Souvenir de Florence
Meditation
Arie Brief-Szene aus Eugen Onegin
Polonaise aus Eugen Onegin
Ouvertüre 1812

Vaughan Williams
5 Mystical songs
The lark ascending
Konzert für Oboe und Orchester

Vasks
Plainscapes
Musica Adventus (Streichquartett Nr. 3 arr.)
Musica Dolorosa   

Verdi
Requiem
Ouvertüre Nabucco und La Forza del Destino
Arien und Chöre aus Rigoletto, Nabucco, Aida, Attila, La Traviata, Il Trovatore

Vieuxtemps
Violinkonzerte Nr. 4, 5

Villa-Lobos
Bachianas Brasileiras
Ciranda für Fagott

Vivaldi
Concerto Madrigalesco
Nisi Dominus
Fagottkonzert
Doppelkonzert
Motet Nulla Pax Sincera

Wagemans
Licht (Weltpremiere)

Wagner
Ouvertüre aus Lohengrin
Ouvertüre aus Tannhäuser
Ouvertüre aus Der fliegende Holländer
Liebestod aus Tristan und Isolde

Wassenaar, van
Concerto Grosso

Weiner
Divertimento op. 20

Wiren
Serenade

Wolf – Ferrari
Serenade

Zivkovic
Adagio für Oboe und Streicher

Russian Mood
Tschaikowski Pezzo Capriccioso op.62
Glasunow Chant du Ménestrel op. 71
Dawidow Sonntag Morgen op. 10 Nr. 1
Tschaikowski Rokoko-Variationen op. 33
Tschaikowski Nocturne op. 19 Nr. 4
Tschaikowski Andante Cantabile op. 11
Popper Fantasie über kleinrussische Lieder op. 43
Rachmaninow Vocalise op. 34 Nr. 14
Partner: Benjamin Kruithof, Violoncello, Nordwestdeutsche Philharmonie
Ars Production 10678663 (2020)

Louis-Ferdinand Hérold – 4 concertos for Piano and Orchestra
Hérold
Klavierkonzert Nr. 1 E-Dur
Klavierkonzert Nr. 2 Es-Dur
Klavierkonzert Nr. 3 A-Dur
Klavierkonzert Nr. 4 e-moll
Partner: Angeline Pondepeyre, Klavier, WDR Rundfunkorchester Köln
Talent Records 381020/381021 (2012)

Bram van Sambek – Fagottkonzerte
Vivaldi Fagottkonzert RV 484
Dupuy Fagottkonzert A-Dur
Villa-Lobos Ciranda das sete notas für Fagott und Streicher
Olthuis Capriccio für Fagott und Streicher
Partner: Bram van Sambeek, Fagott, Sinfonia Rotterdam
Brilliant Records 1104164 (2009)

Grieg – Dvorak – Elgar
Grieg Holberg Suite op. 40
Dvorak Streicherserenade E-Dur op. 22
Elgar Streicherserenade e-moll op. 20
Telarc ASIN B0000DG01I (2008)

Shostakovich – The Barshai Arrangements
Schostakowitsch (arr. by Barshai)
Kammersinfonie As-Dur op. 118a
Kammersinfonie C-Dur op. 49a
Kammersinfonie c-moll op. 110a
Partner: Rotterdam Chamber Orchestra
Channel Classics EAN 5413969229729 (2007)

Beethoven World Premiere Recordings
Beethoven Oboenkonzert F-Dur Hess 12
Partner: Alexei Ogrintchouk, Oboe, Sinfonia Rotterdam
Raptus Records 302.02.01 (2002)

Rodrigo – Katona Twins
Joaquin Rodrigo
Concierto Madrigal
Fandango del Ventorillo
Tonadilla for two guitars
Serenata Española
Mañana en Triana
Sonada de Adios
Gran Marcha de los Subsecretarios
Danza de la Amapola
Partner: Peter und Zoltán Katona, Gitarre, Rotterdam Chamber Orchestra
Channel Classics CCS 16698 (2001)

Brahms: Violinkonzert D-Dur op. 77, Conrad van Alphen, Maxim Vengerov, Sinfonia Rotterdam

Schostakowitsch: Festliche Ouvertüre op. 96, Conrad van Alphen, Sinfonia Rotterdam

Holst: The Planets op. 31, Conrad van Alphen, Sinfonia Rotterdam

Haydn: Sinfonie Nr. 96 D-Dur, Conrad van Alphen, Sinfonia Rotterdam

Tschaikowski: Klavierkonzert Nr. 1, Conrad van Alphen, Ekaterina Mechetina (Klavier), Moscow Philharmonic Orchestra

Sibelius: Finlandia op. 26, Conrad van Alphen, Moscow Philharmonic Orchestra

EN DE
nach oben scrollen