Künstlersekretariat - Astrid Schoerke

Pablo Barragán zu Gast beim Festival Internacional De Música De Marvão

Am 28. Juli gibt Pablo Barragán gleich zwei Konzerte beim Festival Internacional De Música De Marvão in Portugal.
Zur Matinee spielt er gemeinsam mit dem Goldmund Quartett Brahms Klarinettenquintett in h-Moll. Am Abend interpretiert er beim krönenden Abschlusskonzert des Festivals mit dem Israelischen Kammerorchester unter der Leitung von Christoph Poppen  Donato Lovreglios Fantasie für Klarinette und Orchester über ein Thema der Oper „Traviata“ sowie, ergänzt durch den Klarinettisten Horácio Ferreira, Mendelssohns Konzertstück Nr. 1 für zwei Klarinetten und Orchster.

28. Juli 2019, 11:00, Kirche São Sebastião
28. Juli 2019, 19:00, Schloss Marvão

 

 

EN DE
nach oben scrollen