Künstlersekretariat - Astrid Schoerke

Pablo Barragán konzertiert in Tschechien und der Slowakei

Am 10. Mai ist Pablo Barragán zu Gast in Ostrau in Tschechien. Gemeinsam mit der Janáčkova filharmonie Ostrava unter der Leitung von Heiko Mathias Förster spielt er vor ausverkauftem Saal Mozarts wunderschönes Klarinettenkonzert in A-Dur. Das Konzert, welches nur 2 Monate vor Mozarts Tod entstand, zählt zweifelsohne zu den Highlights der Musikgeschichte. Barragán lässt es am 18. Mai in Bratislava (Slowakei) mit dem Slovak Radio Symphony Orchestra und Benjamin Bayl am Dirigentenpult erneut erklingen und präsentiert das technisch tückische Werk in einer Interpretation voller Eleganz und Witz. Seine elanvolle Mozartinterpretation wird dabei auch live im Radio übertragen.

10.05. Ostrava
18.05. Bratislava

EN DE
nach oben scrollen