Künstlersekretariat - Astrid Schoerke

Maurice Steger & CHAARTS


Maurice Steger
Blockflöte

CHAARTS Chamber Artists

 

Für das Programm „Suite Italienne“ tauchen Maurice Steger und das Ensemble CHAARTS ein in die Heiterkeit und Lust italienischer Lebensart in Barocker Manier, Romantischen Seufzern und rhythmisch federnden Tanzsuiten. Musikalische Feinkost bieten dabei neue Versionen bekannter Werke von Bach und Strawinsky mit konzertierenden Solostimmen.

Suite Italienne

Telemann iiiiiiOuverture (Suite) a-Moll, TWV55:a2 für Blockflöte, Streicher & b.c.
iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiOuverture | Les Plaisirs | Air à l’Italien | Menuett I & II | Passepied I & II | La Réjouissance

Hugo Wolf iiiiiItalienische Serenade in der Fassung für Streicher, G-Dur

*** Pause ***

Corelli iiiiiiiiiiiConcerto Nr. 7 op. 5 in d-Moll, für Blockflöte, Streicher & b.c.
iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiPreludio. Vivace | Corrente. Allegro | Sarabanda. Largo | Giga. Allegro
iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii(Verzierungen von Pietro Castrucci, Orchestrierung Francesco Geminiani)

Strawinsky iiiiSuite Italienne, in der Fassung für Violine und Streicher (Erstaufführung)
iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiIntroduzione (Allegro moderato) | Serenata (Larghetto) | Aria (Allegro alla breve) |
iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiTarantella (Vivace) | Minuetto e Finale (Moderato – Molto vivace)

Vivaldi iiiiiiiiiiiConcerto „Il Gardellino“ in D-Dur, RV 90
iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiifür Flautino, Streicher & b.c.
iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiAllegro | Largo | Allegro molto

Maurice Steger hat durch seine lebendige Art die Blockflöte zu spielen dieses Instrument völlig neu positioniert. An der vordersten Bühnenkante der weltweit besten Konzertsäle setzt Steger in puncto Ausdrucksstärke und Virtuosität allem bisher Bekannten die Krone auf: Fetzige Koloraturen, herausgeschleuderte Spitzennoten, lyrische Klang-Honigströme und federleichte Tanzpassagen wirft er stets mit bedingungsloser Hingabe dem Publikum entgegen.

CHAARTS ist das „wahrscheinlich größte Streichquartett der Welt“. 2010 am Künstlerhaus Boswil (CH) als Idee entstanden, lädt CHAARTS nach Vorbild von Claudio Abbados „Lucerne Festival Orchestra“ Mitglieder international erfolgreicher Streichquartette und Kammerensembles, Solisten, Konzertmeister und Solobläser aus führenden europäischen Orchestern ein.

EN DE
nach oben scrollen