Künstlersekretariat - Astrid Schoerke

Francesco Piemtonesi in Stuttgart und München

In den kommenden Wochen ist Francesco Piemontesi mit zwei renommierten Orchestern zu erleben: im Mai spielt er mit dem Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Mozarts Klavierkonzert KV 503, im Juni ist er mit den Münchner Philharmonikern und Bartóks Klavierkonzert Nr. 3 zu hören. Francesco Piemontesi gilt als einer der feingeistigsten und kultiviertesten Mozartspezialisten heutzutage. Mit dem Dirigenten Andrea Marcon hat er in Stuttgart und Schwetzingen einen Könner der Alten Musik zur Seite, was eine aus historischer wie auch musikalischer Sicht wundervolle Darbietung verspricht.

Auch im 20sten Jahrhundert ist Francesco Piemontesi musikalisch zu Hause. Seine technische Perfektion, sein Klangfarbenreichtum und seine enorme Ausdruckskraft machen Bartóks ungewöhnliches drittes Klavierkonzert aus dem Jahre 1945 zu einem höchst besonderen Erlebnis. Seine Auftritte in München und Innsbruck unter dem Dirigat von Gianandrea Noseda sind mit Spannung zu erwarten.

07.05.2016 15:00 Schloss Schwetzingen – Rokokotheater
08.05.2016 11:00 Liederhalle Stuttgart – Mozartsaal

weitere Infos hier

01.06.2016 20:00 Philharmonie am Gasteig
02.06.2016 20:00 Philharmonie am Gasteig
03.06.2016 20:00 Congress Innsbruck

weitere Infos hier

EN DE
nach oben scrollen